True stories about birth and giving birth

Tag 1445. Was gibt es Schöneres als das Wunder einer Geburt im eigenen Zuhause zu erleben?

Tag 1445. Was gibt es Schöneres als das Wunder einer Geburt im eigenen Zuhause zu erleben?

Ich kann von meiner Geburt sagen, dass es trotz Schmerzen und Wehen schöne Momente sind, die mein Mann und ich durchlebt haben. Unser erstes Kind ist im Klinikum geboren, das zweite kam als Sturzgeburt zuhause mit unserer Hebamme Christina auf die Welt, und im Mai haben wir eine geplante Hausgeburt mit ihr erlebt. Ich würde mich immer wieder für eine Hausgeburt entscheiden.

Meine Hebamme Christina war während der Geburt jederzeit für mich da, ich konnte mich frei bewegen, durfte das machen, wonach mir zumute war, hab mit meiner Hebamme zusammen die Entscheidungen getroffen und zusammen überlegt, was man noch verändern könnte. Zwischendurch mal ein Snack mit Kaffee zur Stärkung darf nicht fehlen.

Unsere 2 Kinder haben währenddessen ruhig im Nebenzimmer geschlafen. Unvergesslich war der Moment als sie wach wurden und mir noch einen Mut­mach­Kuss zum Abschied gegeben haben bevor sie von der Oma abgeholt wurden.

Immer dankbarer bin ich für die Geburt unseres Sohnes, wenn ich höre, was Frauen im Krankenhaus für Geburten erleben. Warum wird so viel Angst und Zweifel verbreitet, wenn man sich für eine Hausgeburt entscheidet? Was steht einer Hausgeburt im Weg, wenn die Schwangerschaft super verläuft, eine kompetente, zuverlässige und vertraute Hebamme zur Seite steht und man Vertrauen in seinen eigenen Körper hat?

Unser Sohn kam als Sterngucker auf die Welt. Keine leichte Geburt, doch haben wir es alle zusammen gemeistert ohne medizinische Eingriffe und ohne Komplikationen und vor allem ohne Kaiserschnitt, den ich im Klinikum unter Umständen in meinem Fall bekommen hätte.

Ich möchte allen, die den Wunsch haben zuhause zu entbinden, nur Mut machen. Die Geburt kann etwas Schönes und Besonderes sein. Und wie viel mehr kann man auf sich selber und das Baby stolz sein, wenn es auf natürlicher Art geschieht.

K. D.

Véletlenül kiválasztott mesék.

This post is also available in: Hungarian